Drucken

 

Otto Pankok: "Verbotene Bilder – für das Leben"

1. März – 18. April

Vernissage: Sonntag 1. März, 15 Uhr

Öffnungszeiten: Di-Do und Sa+So jeweils 15 – 18 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Die Ausstellung zeigt Werke, die Otto Pankok trotz des Mal-und Auftrittsverbotes durch die Nationalsozialisten geschaffen hat.
Im Mittelpunkt steht der Zyklus "Jüdisches Schicksal".

Den Flyer zu dieser Ausstellung können Sie hier anschauen und herunterladen.